Newsletter:
 
Wetter
Brandenburg
 
Brandenburg vernetzt
 

Das Hornquartett des Brandenburgischen Staatsorchesters Frankfurt

30.11.2017 um 19:30 Uhr

„Das Horn ist ein göttliches Instrument: Der Mensch bläst hinein, aber Gott allein weiß, was hinten 'raus kommt …“ Diesen bösen Witz kennt jeder – jedenfalls jeder Hornist. Und jeder der Kollegen weiß auch, dass ein „Kickser“ nun mal vorkommen kann. Das ist schon dem besten Hornisten passiert. Aber: Ein Orchester ohne Horn ist nicht vorstellbar, und die vier Hornisten wollen im Konzert demonstrieren, wie wundervoll dieses Instrument klingt. Auf einer „musikalischen Zeitreise“ gibt es viele Stationen zum Hören, Staunen, Schwelgen, Schmunzeln – es geht jedenfalls nicht immer bierernst zu. Apropos Bier: Natürlich gibt es im Konzert eine Pause – schon allein deshalb, weil kein Hornist lange spielen kann, ohne etwas zu trinken …

Auf dem Programm stehen Werke von Josef Schaufl, Giaocchino Rossini, Georg Philipp Telemann, Wolfgang Amadeus Mozart, Nikolas Tcherepnin, Bernd Fischer und Franz Strauss.

 

 
 

Veranstaltungsort

Theater Neue Bühne Senftenberg

Theaterpassage 1
01968 Senftenberg

Telefon (03573) 801286
Telefax (03573) 792334

E-Mail E-Mail:
www.theater-senftenberg.de

 

Fehlt eine Veranstaltung? [Hier melden!]